Sommerfest 2012/2013

Für dieses Jahr hatte der Schülerrat das Motto "Hippie-Sommer" ausgewählt.

Bei der Olympiade wetteiferten 19 gemischte Schulteams um Rekorde.

Dabei gab es schon wichtige Siegpunkte für ein zum Motto passendes Kostüm.

Beim Foto-Shooting wurden die Kostüme bewertet.

Aber als erstes gab es eine musikalische Erwärmung.

An den einzelnen Stationen musste jedes Team sein Können beweisen.

Natürlich wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt.

 

Sommerfest 2011/2012

Unser Sommerfest findet am Ende des Schuljahres statt, aber in diesem Jahr war es ein ganz besonderes Fest:

30. Geburtstag an der MS Gesundbrunnen

Unsere Schule kann auf  30 Jahre gemeinsames Lernen, Sport, aber natürlich auch Spaß und Spiel zurückschauen.

Deshalb sagten sich Schüler und Lehrer übereinstimmend, dass dieses Jubiläum mit einer großen Geburtstagsfeier begangen werden sollte.

Diese fand am Donnerstag, dem 19.07.2012, statt und begann in der Turnhalle mit einem bunten Programm.

Auch die Grundschüler der Max-Militzer-Schule, die zwei Jahre lang bei uns im Haus lernten, da ihr Schulgebäude saniert wurde, nahmen daran teil. So staunten die „großen“ Schüler, was die kleinen tänzerisch und musikalisch bereits schon drauf haben ...

... und die „Kleinen“  konnten sehen, wie die Mittelschüler ihre Talente zusammengeführt haben und daraus eine Schulband und eine Schultanzgruppe entstanden sind.

Unsere Geburtstagsfeier hatte aber noch mehr zu bieten. So wetteiferten in einer Spaßolympiade 19 gemischte Schulteams z. B. im Gummistiefel-Wettlauf, im Würfelzuckerstapeln, an der Seilwand, beim Bettlakenwenden, um olympische Höchstrekorde.

Natürlich gab es auch ein Geburtstagsbuffet mit selbstgebackenem Kuchen, Zuckerwatte, Bratwurst und Obst.

Insgesamt erlebten die Schüler und Lehrer der Mittelschule Gesundbrunnen somit eine rundum gelungene und stimmungsvolle Geburtstagsparty zum dreißigjährigen Bestehen der Schule.

 

Sommerfest 2007/2008

Auf zur Sommerparty

In diesem Jahr verabschiedeten wir unseren Schulleiter, Herrn Derbeck, der nun im wohlverdienten Ruhestand ist.