Schulschließung ist keine Ferienzeit, sondern Lernzeit.
 
 
Deshalb sind die folgenden Aufgaben der einzelnen Fächer selbstständig zu bearbeiten.
 
 
Die Kontrolle und Besprechung aller Aufgaben erfolgt, wenn wieder planmäßig Unterricht erteilt wird.
 
 

Die meisten eurer Aufgaben findet ihr hier: https://cloud.bautzen.de/s/yOFnZ3ibFOCin2i

Falls eine PDF-Datei nicht ordentlich angezeigt wird, bitte hinten auf die 3 Punkte klicken und Herunterladen wählen.

 
 

Falls ihr ehemalige Prüfungsaufgaben verwenden sollt: https://www.schule.sachsen.de/119.htm

unsere Schule auswählen + Passwort: paevqt561 eingeben --> Nutzungsbedingungen zustimmen + Anmeldung absenden

Schuljahr wählen + Absenden --> Fach und Bildungsgang wählen --> Ersttermin herunterladen

 
 

DaZ-Schüler üben auf: https://www.hueber.de/shared/uebungen/pingpong/

 
 

Weitere Aufgaben: Zurzeit findet ihr alle Aufgaben in der Cloud: https://cloud.bautzen.de/s/yOFnZ3ibFOCin2i

 
Weitere Informationen: Elternbrief der Schulpsychologie am Standort Bautzen xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Elternbrief von Herrn Staatsminister Christian Piwarz
  Elternbrief von Herrn Staatsminister Christian Piwarz - arabisch
  Elternbrief von Herrn Staatsminister Christian Piwarz - englisch
  Elternbrief von Herrn Staatsminister Christian Piwarz - russisch

 

Zur Stornierung der Englandfahrt

Von: schulfahrten@panke-sprachreisen.de <schulfahrten@panke-sprachreisen.de>
Gesendet: Dienstag, 24. März 2020 11:50
Betreff: AW: Stornierung

Sehr geehrte Frau Wendler,

die Abarbeitung aller unserer Absagen werden wir nach und nach vornehmen. Derzeit kann eine Aussage zum Abrechnungsverfahren der Stornierungskosten leider noch nicht gegeben werden. Erst müssen alle Rechnungen der Leistungsträger eingehen und die derzeitigen Überarbeitungen der Gesetzesgrundlagen abgewartet werden. Diesen Rat erhalten wir von allen Stellen. Aus diesem Grund bitte ich noch um ein wenig Geduld. Sobald das klar ist, rechnen wir nach und nach alle Schulen ab, ohne dass wir eine erneute Aufforderung benötigen. Es wäre sehr nett von Ihnen, wenn Sie Ihre Eltern darüber informieren könnten. Das erspart uns Rückfragen. Ich weiß, dass das keine befriedigende Antwort für alle Beteiligten ist, dennoch muss ich um Verständnis bitten. Gerade in unserer Situation muss Verständnis aufkommen, da alle Mitarbeiter in Kurzarbeit sind. Es ist leider eine besondere Situation, in der ein sonst von uns bekanntes schnelles Arbeiten leider nicht möglich ist.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Panke